SOMMER & KINDER

– das bin ich, Miriam Sommer, meine Leidenschaft fürs Stricken und meine drei Musen, mit denen alles begann.

Die Leidenschaft fürs Stricken hat mich früh gepackt und bis heute nicht mehr losgelassen. Sie hat meinen beruflichen Werdegang bestimmt: Auf die Schule folgte eine Schneiderlehre und dann das Studium zur Modedesignerin. Mein Diplom habe ich bei VIVIENNE WESTWOOD gestrickt, die Gastprofessorin an der Udk Berlin war. Von ihr habe ich viel gelernt, vor allem an meine Ideen und Werte zu glauben und diese auch zu verfolgen.

Als ich nach einigen Arbeitsjahren bei verschiedenen großen und kleinen Firmen meine erste Tochter ankündigte, wollte ich ihr ein besonderes Willkommensgeschenk machen, etwas das sie eines Tages vielleicht sogar ihrem Baby schenken möchte. Ich fing wieder an zu stricken!

Die ganze Elternzeit hindurch ließ ich in jeder freien Minute die Nadeln klappern. Als die ersten Komplimente und Nachfragen kamen, beschloss ich, mich ganz der Kinderstrickmode zu widmen. Ich wollte wunderschöne, ausgefallene, hochwertige, zeitlose, lange mitwachsende, gemütliche Kleidung für Kinder entwerfen: sozusagen

HOMEWEAR FÜR DIE STRASSE.

Noch nie zuvor hatte ich so viel Spaß bei der Arbeit, ich liebe es mit Farben und Mustern zu spielen, die weichen Garne in den verschiedenen Strukturen zu spüren.
Mit der Cashwool vom italienischen Garnproduzenten Baruffa habe ich das perfekte Garn gefunden. Die reine Merinowolle ist durch die besondere Feinheit der Fasern an Weichheit und Flauschigkeit nicht zu überbieten, trotzdem kann sie bei 30° im Wollwaschgang gewaschen werden.

Durch die wachsende Nachfrage stricke ich die meisten Teile nicht mehr selbst. Ich bin sehr glücklich, in Thüringen eine gute und zuverlässige Strickerei gefunden zu haben, da ich durch die Produktion in Deutschland faire Löhne und kurze Transportwege garantieren und so meinen Beitrag zur fair gehandelter Bekleidung beitragen kann.

Ich hoffe, ich bereite anderen Kindern und Eltern mit meiner Kleidung genauso viel Freude wie meinen Kindern und mir!

Miriam Sommer